Unfallschaden - Regulierung

 

 

Nach einem Verkehrsunfall haben Sie nicht nur den Schaden, sondern erfahrungsgemäß auch meist den Ärger mit der Regulierung.

Verkehrsunfallschaden:

 

Wir unterstützen Sie hierbei und übernehmen für Sie die gesamte Abwicklung:

  • Ermittlung und Korrespondenz mit der gegnerischen Versicherung
  • Einsicht in die Ermittlungsakte der Staatsanwaltschaft
  • Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen (Reparaturkosten, Abschleppkosten, Mietwagenkosten, Verdienstausfallschaden, Haushaltsführungsschaden, Heilbehandungskosten, Schmerzensgeld, usw.) gegen den Unfallverursacher oder die gegnerische KfZ-Versicherung.
  • Abwehr von Schadensersatzansprüchen, insbesondere die Prüfung eines Mitverschuldens und der Haftungsverteilung.

 

Im Falle eines Verkehrsunfalls ist es ratsam, sofort einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung der Interessen zu beauftragen. Machen Sie sich bewusst, dass Ihre Interessen allein bei Ihrem Rechtsanwalt im Vordergrund stehen, wohingegen die anderen Beteiligten zuerst ihre eigenen Interessen verfolgen.

Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall ist die gegnerische Haftpflichtversicherung verpflichtet, unsere Kosten zu tragen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anwaltskanzlei Roll & Kühner PartmbB